Statutare Stadt Ostrava - Offizielles Portal
  • Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A

Benutzerspezifische Werkzeuge

Touristen

zuletzt verändert: 29.11.2016 14:28 by
Informationen für Touristen

Ostrava, die drittgrößte tschechische Stadt, liegt im Nordosten der Tschechischen Republik und ist das Herz der Mährisch-Schlesischen Region. Ostrava liegt unfern der slowakischen und polnischen Grenze, in der Reichweite des schönen Beskiden-Gebirges.

Die erste Erwähnung über die Entstehung der Gemeinde im Besitz des Bischofs von Olmütz Bruno stammt aus dem Jahr 1267. Die Stadt wurde am sog. Bernsteinweg gegründet, den die Händler seit Urzeiten als den Hauptverbindungsweg zwischen der Ostsee und dem Mittelmeer nutzten. In der 2. Hälfte des 14. Jahrhunderts wurde die Stadtmauer, Teile der Befestigung und wohl auch die Stadtburg errichtet. Heute erinnern an die Stadtmauern nur noch der Straßenname Na hradbách (Am Wall) und ein Fragment in der Nähe der St.-Wenzels-Kirche. Im Verlaufe der Jahrhunderte erlebte die Stadt zahlreiche Brände und militärische Einfälle, aber auch Blütezeiten des Handels und der handwerklichen Produktion. An die bahnbrechende Entdeckung der Steinkohle in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts schloss später die Entwicklung der Eisenhüttenwerke an. Ostrava verlor längst das Gesicht einer typischen Industriestadt, die Kohlenförderung wurde definitiv im Jahr 1994 eingestellt.

An der Stelle der ursprünglichen Schächte entstanden Bergbaumuseen und auf ihre Gelegenheit warten noch zahlreiche geschlossene Hüttenobjekte. Das Industrieerbe stellt ein außerordentliches Prachtstück der Architektur dar. Neben technischen Denkmälern bietet die Stadt den Besuchern zahlreiche kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten oder andere Attraktionen, die einem angenehme Tage voller unvergesslicher Erlebnisse zu erleben versprechen.

Ostrava gehört zu bedeutenden Verkehrsadern und ist sehr leicht über das Straßen- und Schienennetz sowie aus der Luft erreichbar. Das Angebot der Unterkunfts- und Verpflegungseinrichtungen befriedigt auch den Bedarf und die Wünsche des anspruchsvollsten Besuchers. Sie können sich auf Komfort und Betreuung freuen, die Ihnen noch lange nach Ihrer Heimreise im Gedächtnis bleiben. Die traditionelle tschechische Gastfreundlichkeit ist genauso berühmt, wie die hervorragende Küche. Sie werden vom Geschmack und dem Duft von bekannten wie unbekannten Speisen oder Spezialitäten betört, die für diese Region typisch sind.